Jahresvorrat an Jackfruit Jetzt gewinnen

Jackfruit – ein neuer Food-Trend für Vegetarier und Veganer kommt aus den Tropen: Jackfruit, auch Jackfrucht genannt, erobert als Fleisch-Alternative die Gaumen aller, die auf Fleisch verzichten.

Die junge Jackfruit hat den Biss und die Textur von Fleisch, ist aber eine Frucht und somit eine vegane Fleischalternative. Wegen der fleischähnlichen Textur und des neutralen Geschmacks ist die Jackfruit die perfekte Basis für viele Fleischgerichte wie Geschnetzeltes, Gulasch sowie für Wok-und Pfannengerichte.

Werden die Fruchtstücke mariniert oder mit Gewürzen und frischem Gemüse verfeinert, erhält das Fruchtfleisch seinen besonderen Geschmack.

Lotao-Webshop-Banner-Jackfruit-Natur-Teriyaki-Curry

Senden Sie uns Ihre Rezeptidee für ein Gericht, bei dem Lotao Green Jackfruit als Alternative zu Fleisch verwendet wird. Die Lotao-Vegan World Jury wählt das beste Rezept. Der Gewinner erhält einen Jahresvorrat an Jackfruit.

 

Ihre E-Mail-Adresse*

Name*

Rezept-Name*

Zutaten*

Zubereitung*

Hier Rezept-Foto hochladen*

 
AGB

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

  • Der Rezept-Wettbewerb wird von der Lotao GmbH in Kooperation mit der Zeitschrift Vegan World veranstaltet. Lotao stellt den Gewinn zur Verfügung.

    Unter allen Rezept-Einsendungen wird ein Jahresvorrat Jackfruit 200 g verlost (10 Stück im Monat).

  • (1) Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

    (2) Eine Person nimmt am Rezept-Wettbewerb teil, indem sie bis 31. Januar 2018 einen Rezeptvorschlag und Rezeptfoto unter www.lotao.com/contest einsendet. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner Daten, selbst verantwortlich. Der Eingang der Rezept-Idee und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei Lotao.

    (3) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 erfolgen.

  • (1) Mitarbeiter von Lotao, der beteiligten Kooperationspartner sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    (2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

    (3) Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

  • (1) Die Gewinner werden von Lotao per E-Mail schriftlich benachrichtigt und können auf www.lotao.com und www.risolier.de sowie auf der Website des Kooperationspartners namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Falls Lotao nur die E-Mail-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von vier Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

    (2) Eine Barauszahlung des Gewinnes oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

    (3) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

    (4) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an Lotao zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

  • Lotao behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Lotao insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann Lotao von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

  • Lotao verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Allgemeine Datenschutzbestimmung verwiesen.

  • (1) Lotao wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

    (2) Lotao haftet nur für Schäden, welche von Lotao oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

  • (1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    (2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

    (3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

    (4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von Lotao ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

  • Der Rezept-Wettbewerb wird von der Lotao GmbH in Kooperation mit der Zeitschrift Vegan World veranstaltet. Lotao stellt den Gewinn zur Verfügung.

    Unter allen Rezept-Einsendungen wird ein Jahresvorrat Jackfruit 200 g verlost (10 Stück im Monat).

  • (1) Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

    (2) Eine Person nimmt am Rezept-Wettbewerb teil, indem sie bis 31. Januar 2018 einen Rezeptvorschlag und Rezeptfoto unter www.lotao.com/contest einsendet. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner Daten, selbst verantwortlich. Der Eingang der Rezept-Idee und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang bei Lotao.

    (3) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 erfolgen.

  • (1) Mitarbeiter von Lotao, der beteiligten Kooperationspartner sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

    (2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

    (3) Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

  • (1) Die Gewinner werden von Lotao per E-Mail schriftlich benachrichtigt und können auf www.lotao.com und www.risolier.de sowie auf der Website des Kooperationspartners namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Falls Lotao nur die E-Mail-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von vier Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

    (2) Eine Barauszahlung des Gewinnes oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

    (3) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

    (4) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an Lotao zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

  • Lotao behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Lotao insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann Lotao von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

  • (1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    (2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

    (3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

    (4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von Lotao ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

  • (1) Lotao wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

    (2) Lotao haftet nur für Schäden, welche von Lotao oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

  • (1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    (2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

    (3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

    (4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von Lotao ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Lotao Green_Logo 002
Start