Spaghetti Bolognese - Der Klassiker mal anders

veganes Spaghetti Bolognese

Es gibt unzählige Nudelgerichte, doch Spaghetti Bolognese ist nach wie vor eine der beliebtesten Varianten. Die Sauce Bolognese ist dabei sicherlich die Königin unter den Nudelsoßen. Dieser Klassiker wird für gewöhnlich mit Rindfleisch zubereitet doch wir zeigen Ihnen wie es eine spannende fleischlose Alternative mit Lotao Green Jackfruit!

 

Zutaten:

  • 200 g Lotao Green Jackfruit-Würfel
  • 1 Dose Tomaten, geschält und gewürfelt
  • 2 frische Tomaten
  • 1 Karotte
  • 1 kl. Sellerie
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 ml Rotwein
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer 

 

Zubereitung:

    1. Frische Tomaten achteln, Wurzelgemüse in ca. 5 mm kleine Würfel und Lotao Green Jackfruit-Würfel in kleinere Stücke schneiden.
    2. Rapsöl in Pfanne oder Topf erhitzen, Jackfruit hinzufügen und anbraten. Karotten- und Selleriewürfel hinzugeben. Nach ca. 5 Min. kleingeschnittene, frische Tomaten unterrühren. Alles anbraten, mit Rotwein ablöschen.
    3. Dosentomaten und Rosmarin hinzugeben. 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Nebenbei Wasser kochen und Spaghetti hinzufügen.
    4. Zum Schluss Salzen und Pfeffern. Die Spaghetti herausnehmen und beides zusammen servieren. Wir wünschen gutes Gelingen und fröhliches Löffel-Schwingen ;)


    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.