Lotao PM Reis-Erlebnis

Reis‐Veredelung für
 Gourmets
 oder:
 das
 LOTAO‐Reis‐Erlebnis



Der
 junge 
Berliner 
Unternehmer 
Stefan 
Fak
 handelt
 mit
 seltenen
 asiatischen
 Reisspezialitäten
 und
 lockt das
 Wunderkorn
 mit
 feinen
 Gewürzkompositionen ins
 Zentrum
der
 kulinarischen 
Bühne


 

Berlin,
13. April
 2011. Auf
 europäischen
 Tellern
 spielt
 Reis
 bis
 heute
 zumeist 
eine
 Nebenrolle: In
 der 
Regel
 wird
 er
 als
 Beilage 
zu 
Fleisch‐,
 Fisch‐
 oder
 Gemüsegerichten
 serviert.
 Zudem
wird
 er
 häufig
 garniert
 mit
 Saucen 
und
 Gewürzen,
 die 
sein
 Eigenaroma
 komplett
 zerstören.
Dass 
es 
weltweit
 zirka
 120.000
 verschiedene
 Reissorten mit
 einer
 unglaublichen
geschmacklichen
 Vielfalt
gibt,
 weiß
 hierzulande 
kaum
 jemand. Unser 
Bild
 ist
 weitgehend
geprägt
 von
 standardisiertem 
Industriereis,
 der
 in
 erster 
Linie
 sättigen 
soll.
So 
muss 
es
 nicht
sein.
 Das
 zeigen 
die 
ausgewählten
 Reisspezialitäten 
von
 LOTAO,
 die
 seit
 Februar
 den
 deutschen
 Feinkosthandel
 erobern.
 Sechs 
seltene,
 handverlesene 
asiatische
 Reissorten
 hat
der
 Unternehmensgründer
 Stefan
 Fak
 von
 seiner
 Asienreise
 mitgebracht.
 Zu
 jeder
 dieser
 Sorten
 hat
 der
 Risolier
 (Reisexperte) 
eine
 eigene
 Gewürzkomposition
 entwickelt,
 die
 ihren
 Genuss
 zu
 einem
 ganz
 besonderen
 kulinarischen
 Erlebnis
 macht.

Perfectioner
 oder
 Elixir?
 Erlesene
 pflanzliche
 Kompositionen
 betonen 
den
 individuellen
 Charakter
 des
 Korns
 „Wir
unterscheiden
 bei 
unserer Veredelung zwischen
 Perfectionern
 und
 Elixieren 
–
 je
nachdem,
 welche
 Eigenschaften
den
 Reis
 auszeichnen“,
erläutert
 Stefan 
Fak.
 Perfectioner
 sind
 würzige
Mischungen,
 die
 in
 alten asiatischen
 Rezepturen 
und
 mündlichen
 Überlieferungen
 ihren
 Ursprung
 haben.
 Elixiere
sind
aromatische
 Kompositionen 
auf
 Reisölbasis, angereichert
 mit
ausgewählten 
pflanzlichen 
Noten.
 Sie
 geben 
dem
 fertigen
 Reis
 eine
 geschmeidige
 Konsistenz
 und
 verleihen 
ihm
 einen 
anregenden 
Glanz.

„Jede
 unserer
 Reisspezialitäten 
hat
 ihre 
eigene
 Geschichte.
 Der
 Wizard
 of
 Laos 
besteht
 zum
Beispiel
 aus
 drei
 verschiedenen
 Reissorten.
 Beim
 Kochen
 verändert
 er
 seine 
Farbe
 und
 wird
violett“,
erklärt
 der
 gebürtige
 Österreicher
 Fak.
 „Der
 Perfectioner
 "Magic
 Fruits"
mit
 Essenzen
aus Feigen,
 Datteln,
 Pfeffer,
 Tomaten
 und Meersalz
 veredelt Wizard 
of
 Laos
 zu 
einer
aromatisch 
fruchtigen 
Speise
 und
 unterstreicht
 seinen 
eigenen
 Charakter“,
 so
 der
 Risolier. Perfectioner
 entfalten
 sich 
im 
Reis,
 wenn
 sie
 kurz
 vor 
dem
 Servieren
 beigefügt
 werden.
Die
lockere
 Struktur
 des
 Reises 
bleibt
 erhalten 
und
 wird
 durch
 das 
Bouquet
 der
 würzigen
Mischungen
 veredelt.

Die
 Essenz
 der
 LOTAO‐Elixiere
 wird
 aus
 Reiskeimlingen
 gewonnen.
Reisöl
 hat
 in
 Asien,
besonders 
in
 Japan
 und
 Thailand,
 seit
  Jahrhunderten
Tradition
 als
 vielseitiges
 Speiseöl,
 vergleichbar 
mit 
unserem
 Olivenöl. 
Es
 ist
 unter
 anderem
 reich
 an
 Vitaminen 
des
 Typs
 E,
 die
 als
 natürliche 
Radikalfänger
 wirken.
 Auch 
die
 Elixiere
 werden
 kurz
 vor 
dem
 Servieren
 dem
 Reis
 beigefügt.

So
 erhält
 der
 LOTAO‐Reis Rising
 Sun
 Orange durch 
sein
 Elixir
 "Essence
 of
 sweet
 Chili" mit
Orangen‐ und
 Chili‐ Extrakten
 eine
 leicht
scharfe,
 fruchtige 
Komponente.
 Der 
fein‐hölzerne
Duft
 von
 Oriental
 Sensation 
smoked wird
 durch
 die
 frische
 Minze
 seines
 Elixiers 
abgerundet.
Und
 Sparkling
 Volcano
 terra,
 der 
Reis
 der
 Krieger,
 glänzt
 kraftvoll
 und
 aromatisch,
 nachdem
sein 
Elixier
 auf 
Basis 
von
 Lemongras
 und
 Ingwer
 beigefügt
 wurde.

Welche
 Beilage 
– ob 
Fisch,
 Fleisch 
oder
 Gemüse –
 am
 besten
 zu
 den
 veredelten
 Reisspezialitäten passt,
 diskutiert
 Stefan
 Fak
 in
 seinem 
Blog
 unter 
www.risolier.de.
 Hier
 gibt
es,
 neben
 einigen 
Rezeptideen,
 auch
 Anregungen
 für
 weitere
 Verwendungsmöglichkeiten
 der
Perfectioner
 und
 Elixiere.
Das
 Produktsortiment
 von 
LOTAO
 wird 
in
 edlen, 
individuell
gestalteten 
Hochglanz‐Verpackungen
angeboten
 und
 ist unter
anderem 
bei 
Feinkost 
Käfer
 in
 München,
 in
 den
 Galeries
 Lafayette 
und
 im
 KaDeWe
 in
 Berlin,
 bei
 OSCHÄTZCHEN 
in
 Hamburg
 sowie
 online
 unter www.lotao.com erhältlich
 und
 innerhalb
 Deutschlands,
 Österreichs
 und
 der 
Schweiz lieferbar.

Wer
 die 
Lotao 
Reisspezialitäten 
testen,
 und
 dem
 Unternehmensgründer
 persönlich 
bei
 der
 Zubereitung 
über
 die 
Schulter
 schauen
 möchte,
 hat
 die
 Möglichkeit
 in
 Berlin
 im
 KaDeWe
(14.4.)
 und 
in
 den
 Galeries 
Lafayette
 (15.5.),
 sowie
 in 
München 
bei
 Käfer
 (29./
30.4.
und 17./
18.6.).
 Weitere
 Verkostungstermine
 finden 
Sie
 unter
 www.lotao.com
 oder
 unter
www.risolier.de.
Für 
Interview anfragen
 sowie
 für
 die 
Anforderung
 von 
Produktproben 
und 
Bildmaterial
 wenden 
Sie
 sich
 bitte
 an
 das
 Pressebüro. 
Näheres
 zu
 den
 Reisspezialitäten,
 Verpackungen
und
 zu
 der
 LOTAO‐Philosophie finden
 Sie
 unter 
www.lotao.com.
Über
 LOTAO 
(www.lotao.com)
Der
 Österreicher
 Stefan
 Fak
 (38)
 hat
 die 
LOTAO
 GmbH
 2010 
in
 Berlin
 gegründet.
 LOTAO
 bringt
 erlesene
 asiatische
 Reissorten 
auf 
den
 deutschsprachigen 
Markt
 und
 möchte
 über
 die
damit
 verbundenen 
Geschichten
 ein
 eigenes
 Lebensgefühl
 transportieren.
Mit
 dem 
Experten‐Blog
 „Der
 Risolier“
 entsteht
 außerdem 
ein
 Forum
 für
 den
 Austausch
 zu
 Themen
 rund 
um
 das
 Wunderkorn
 (www.risolier.de). Die
 hochwertigen 
Produkte
 von
 LOTAO
 sind
 im
 Feinkost‐Segment
 angesiedelt 
und
 richten 
sich 
primär
 an
 anspruchsvolle 
Genießer,
 denen
 Qualität
 und
 Herkunft
 von
 Nahrungsmitteln 
am
 Herzen
 liegen.
 Die
 Reisspezialitäten 
von 
LOTAO  werden 
unter 
fairen
 Bedingungen 
für
 die
 Produzenten
 erworben.
 Das
 Prüfungsverfahren 
für
das
 Bio‐Siegel
 wurde 
bereits
 eingeleitet.
 

Pressekontakt:                                                       Ansprechpartner Lotao:
Pressebüro 
Lotao                                                    Lotao GmbH
c/o
 Katja
 Weinhold                                                  Stefan Fak
Tel.:
+49
(0)30
397
944
06                                            Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
                                                                                10178 Berlin
E‐Mail: 
presse@lotao.com                                      Email: stefan.fak@lotao.com
www.lotao.com                                                       www.lotao.com
                                                      

Was Dir auch gefallen könnte

Alle anzeigen
Jackpot Süß-Sauer
Bambusreis