Risotto & Reis-Terassen: Platz 3

Risotto & Reis-Terassen: Platz 3

Zwar gibt es bei Lotao keine Oscars zu gewinnen, aber ein Aufenthalt in Indonesien ist mindestens so begehrt wie die goldene Statue... Nun ist es endlich soweit und die Jury hat den Gewinner des Lotao Rezeptwettbewerbes gekürt. In solchen Fällen weiß man es doch sehr zu schätzen, dass man sich auf eine unabhängige Jury verlassen kann. Ich selbst hätte bei der Vielzahl und Vielfalt der eingereichten Rezeptideen kaum eine Entscheidung treffen können. Wir beginnen heute mit der Veröffentlichung von Platz 3 – die weiteren Gewinner werden in den nächsten zwei Tagen folgen. And here we go... Die Jury hat entschieden, den dritten Platz an zwei Teilnehmerinnen zu vergeben: Die Bloggerin Ela und Gisela Rosa Essert dürfen sich über zwei exklusive Reis-Sets als Gewinn freuen! Vom  leuchtenden Orangen-Ingwer-Risotto von Ela habe ich Ihnen bereits im Januar mit großer Begeisterung berichtet, aber auch der "Sonnenuntergang bei den Reisterrassen Indonesiens" von Gisela Rosa Essert hat es der Jury angetan. Hinter der liebevollen Bezeichnung des Rezeptes verbirgt sich eine eine fruchtig pikante Neukreation mit dem Lotao Royal Pearl Black schwarzen Reis. Diese möchte ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten: Sonnenuntergang bei den Reisterrassen Indonesiens!

 

Zutaten:

  • 80g Lotao Royal Pearl black schwarzer Bio Reis
  • ¼ Vanille Salz
  • Msp. Ingwer
  • Msp. Paprika
  • Msp. Cardamom
  • Msp. Cumin
  • Msp. Zimt
  • Msp. Muskat
  • 1 EL Orangenblütenwasser
  • 2 ½ Avocadofrüchte, reif
  • 2 Orangen, mittelgroß
  • 1 Banane
  • 2 TL Dattelessig
  • ½ Wasabipulver
  • ½ TL Sechuanpfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Olivenöl, nativ

 

 

Zubereitung:

  1. Füllen Sie 80 g schwarzen Reis Lotao Royal Pearl black in eine Tasse – genau die doppelte Füllmenge an Wasser zum Kochen des Reises verwenden. Den schwarzen Reis gut spülen und mit dem Vanille Salz zum Kochen bringen. Für etwa 10 min. bei leicht kochendem Wasser und dann bei geringer Hitze für weitere 30 min. garen lassen.
  2. 3 Avocados waschen, vorzugsweise die „Hass Sorte“, da sie nicht nur geschmacklich nussiger ist, sondern vielmehr optisch schöner für die schwarzen Reis Terrassen zur Geltung kommt.
  3. Von 2 Avocados das Fruchtfleisch lösen und in einem Mixbecher mit 2 TL Dattelessig beträufeln. Anschließend pressen Sie 2 Orangen aus und gießen den Saft zum Fruchtfleisch der Avocados.
  4. Die Banane schälen, schneiden und dazu geben. Jetzt alle anderen Aromen dazu geben und alles mixen. Die Konsistenz darf ruhig etwas grob bleiben.
  5. Von der Orange leicht die beiden „Enden“ abschneiden, sodass sie eine ebene Fläche bilden. Jetzt  gefühlvoll das Zick Zack Muster für die untergehende Sonne Indonesiens in die Orange einritzen.
  6. Aus den beiden Hälften lösen sie das Fruchtfleisch herab – Filets legen Sie zur Seite. Die ½ Avocado schneiden Sie in dünne Fächerscheiben für die Reis Terrassen Dekoration und servieren den Reis in ausgehüllten Orangenschalen.

 

Werden diese kreative Rezept-Inspiration, die laut Jury-Mitglied Beate Schöndienst auch sehr leicht nachzukochen ist, morgen noch durch Platz 2 zu toppen sein? Seien Sie gespannt!


Die Reisterrassen von Bali...nicht nur für den Risolier ein magischer Ort ;-)


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Was Dir auch gefallen könnte

Alle anzeigen
Jackpot Süß-Sauer
Bambusreis