Zwei Premieren am europäischen Ho-REIS-on: Von indischem Tiger-Reis und Räucherwaren in Bio-Gourmet-Qualität


Pressemeldung ++ Zuwachs im Lotao-Sortiment


Berlin, 30. März 2015. Schon bei der Zubereitung in der eigenen Küche entfaltet der langkörnige Basmatireis Oriental Sensation Smoked seinen köstlichen Geruch nach dem Buchenholz, in dem er traditionell geräuchert wurde. Das Ritual im Rauch dauert mehrere Stunden - erst dann verbindet sich das Bouquet des würzigen Holzes mit dem feinen Reis-Aroma zu einem überraschenden Geschmackserlebnis. Der exotische Basmatireis wird ab sofort die Lotao Deli Produktlinie ergänzen, mit der Risolier Stefan Fak seinen Beitrag zur Erhaltung der Sortenvielfalt leistet. Denn wer weiß schon, dass es weltweit mehr als 100.000 Reissorten gibt?

 

Erster Räucherreis in Bio-Qualität

„Das Räuchern von Speisen hat nicht nur eine konservierende Wirkung, sondern gilt – insbesondere in asiatischen Kulturen – als spirituelle Verbindung des Göttlichen (Rauch) mit dem Irdischen (Speisen)“, erklärt Stefan Fak. „Ab April 2015 wird der Oriental Sensation Smoked zudem in reinster Bio-Qualität erhältlich sein. Damit bietet Lotao als erster und einziger Hersteller traditionellen Räucherreis in geprüfter Bio-Qualität an“, so der in Wien geborene Wahlberliner weiter. Seit 2011 revolutioniert Stefan Fak den Reismarkt mit vergessenen Reissorten aus verschiedenen Regionen Asiens.

 

Nicht nur für Visionäre: Roter Reis aus Indien

Ein weiterer Neuzugang im Lotao-Sortiment kommt aus der indischen ReisbauernKooperative der Navdanya-Stiftung. Indian Tiger Umbra heißt der kräftig-körnige rote Reis, der ebenfalls bio-zertifiziert ist. Die Gründerin der Stiftung, Vandana Shiva engagiert sich weltweit gegen die genetische Veränderung von Saatgut und für die Erhaltung traditioneller Reissorten. Sie ermutigt die Bauern zu einer selbstbestimmten Landwirtschaft - insbesondere hinsichtlich der Auswahl des Saatguts. „Indian Tiger Umbra ist der einzige rote Reis aus der Kooperative Navdanya, der in Europa angeboten wird. Wir sind besonders stolz, diesen seltenen Rundkorn-Naturreis exklusiv unter unserer Marke Lotao Deli präsentieren zu dürfen“, freut sich der Risolier. Indian Tiger Umbra wird ideal als Pilaw, als Reis-Salat, oder als klassische Reis-Beilage zubereitet und zu kräftigen Fleisch-Gerichten gereicht.

 

Über Lotao Deli:

Die Produktreihe Lotao Deli umfasst sechs Sorten in individuell gestalteten 300-Gramm Zellophanbeuteln. Die Reiskreationen sind für 3,99 EUR je Packung im gut sortieren Handel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung). Neben dem Oriental Sensation Smoked und dem Indian Tiger Umbra gehören Sparkling Volcano Terra, Wizard of Laos und Royal Pearl Black und Glam Wedding Pink zu dem Sortiment (www.lotao.de).
Weitere Infos unter www.lotao.de. Für Hintergrundtexte und Bildmaterial wenden Sie sich gern an das Pressebüro. Auf Anfrage senden wir gern eine Probierpackung an Journalisten. Feine Rezepte zu den beiden neuen Sorten gibt es unter www.risolier.com.
Über den Risolier und Lotao
Stefan Fak ist der erste Risolier Europas. Er hat diese Bezeichnung für sich gewählt, weil sein Wissen über den Reis und seine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema mehr sind als reines Expertentum. Sein Ziel ist es, zur Erhaltung der seltenen, vergessenen asiatischen Reissorten beizutragen und damit verbundene traditionelle Geschichten und Mythen zu verbreiten und zu bewahren. Mit dem Experten-Blog „der Risolier“ hat er außerdem ein Forum für den Austausch zu Themen rund um das Wunderkorn Reis geschaffen (www.risolier.de).

Pressekontakt:
Pressebüro Lotao
c/o Katja Weinhold
Tel.: +49 (0)30 397 944 06
Mobil: +49 (0)172 45 78 698
E-Mail: presse@lotao.com
www.lotao.com
Ansprechpartner Lotao:
Lotao GmbH
Stefan Fak
Heinrich Roller Straße 7
10405 Berlin
E-Mail: stefan.fak@lotao.com
www.lotao.com

Was Dir auch gefallen könnte

Alle anzeigen
Jackpot Süß-Sauer
Bambusreis